Sonntag, 16. Mai 2021

In eigener Sache: Ende und Anfang

Geneigter Leser, geneigte Bots, liebe Gemeinde,

ich bin noch da und auch wohlauf! Wie Ihr sehen könnt, hat der Blog etwas Staub angesetzt. Das wird er auch weiter tun, da er auf unbestimmte Zeit nur noch als Archiv fungieren wird. Und Archive müssen staubig sein, sonst nimmt sie schließlich niemand ernst. Ich möchte also gar nicht zu viel Staub aufwirbeln, nur ein kleiner Hinweis in eigener Sache sei gestattet: unter der URL bildsucht.org finden sich jetzt auch neuere Texte von mir. Wer gerne Kurzgeschichten liest, sich aber auch Kritiken und anderes Gelöt mit Wonne durch die Hirnwindungen kneten lässt, der sollte einen Blick riskieren. An meiner neuen Adresse bin ich auch nicht mehr alleine, also zieht bitte die Schuhe aus und die gemütlichen Pantoffeln an. Vielen Dank.

Man sieht sich auf der anderen Seite!

Herzlichst, ein Bildsüchtiger

2 Kommentare:

  1. Na dann alles Gute. Hab hier immer gerne reingelesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Im Grunde ändert sich ja nur die Plattform und sonst nichts.

      Löschen