Sonntag, 31. August 2014

Zuletzt gesehen: August 2014

"The Amazing Spider-Man" [US '12 | Marc Webb] - 3/10

"The Amazing Spider-Man 2 - Rise of Electro" [US '14 | Marc Webb] - 3/10

"Joy Ride" [US '01 | John Dahl] - 4/10

"Moneyball" [US '11 Bennett Miller] - 6.5/10

"Keine Lieder über Liebe" [DE '05 | Lars Kraume] - 5/10

"Let Me In" [UK, US '10 | Matt Reeves] - 6/10

"Warrior" [US '11 | Gavin O'Connor] - 5/10

"Captain America: Winter Soldier" [US '14 | Anthony & Joe Russo] - 6/10

"Bambi" [US '42 | David Hand] - 7/10

"Upstream Color" [US '13 | Shane Carruth] - 5/10

"Das Phantom Kommando" [US '85 | Mark L. Lester] - 5/10

"Inside Man" [US '06 | Spike Lee] - 5/10

"Cloud Atlas" [DE, HK, SG, US '12 | Tykwer & Wachowskis] - 5.5/10

"Crazy Heart" [US '09 | Scott Cooper] - 5/10

"Road to Perdition" [US '02 | Sam Mendes] - 6.5/10

"Paprika" [JP '06 | Satoshi Kon] - 7/10

"Millennium Actress" [JP '01 Satoshi Kon] - 6/10

"Tokyo Godfathers" [JP '03 | Satoshi Kon] - 7/10

"Under the Skin" [UK '13 | Jonathan Glazer] - 8/10

"Blau ist eine warme Farbe" [FR '13 | Abdellatif Kechiche] - 5.5/10

"Man of Steel" [US '13 | Zack Snyder] - 4/10

"The Place Beyond the Pines" [US '12 | Derek Cianfrance] - 7/10

"Absolute Giganten" [DE '99 | Sebastian Schipper] - 7/10

"Der Räuber" [AT, DE '10 | Benjamin Heisenberg] - 5.5/10

"Ping guo" [CN '07 | Yu Li] - 4/10

"The Lego Movie" [AU, DK, US '14 | Phil Lord & Christopher Miller] - 5/10

"Lucy" [FR, US '14 | Luc Besson] - 6/10

"Don Jon" [US '13 | Joseph Gordon-Levitt] - 4/10

"Das verflixte 3. Jahr" [FR '11 | Fréderic Beigbeder] - 5/10

"Man on the Moon" [US '99 | Milos Forman] - 8/10

"Adaption." [US '02 | Spike Jonze] - 5.5/10

"Synecdoche, New York" [US '08 | Charlie Kaufman] - 5/10

"Looper" [US '12 | Rian Johnson] - 4/10

Kommentare:

  1. Kommentare fallen mir hier immer schwer, da ich mental ja deine Wertungskala ansatzweise zu meiner Wertungsskala übersetzen muss um ein Gefühl dafür zu kriegen, wie du die Filme fandest. Gibt wohl vereinzelt Übereinstimmungen (Paprika, Looper, Don Jon), Under the Skin fand ich nur okay, am Ende ziemlich verschenkt, vieles andere wie Warrior, Phantom Kommando, Blau ist eine warme Farbe, Adaptation und Synecdoche sehe ich derweil weitaus stärker.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis auf den Spinnenmann-Neuinterpretationen konnte ich eigentlich allen aufgeführten Filmen mehr oder weniger ewas abgewinnen. Bei den Punkten gibt es bei mir aber keine allgemeingültige Übersetzung. Es war auf jeden Fall ein erfolgreicher Monat - auch wenn das nicht unbedingt so erscheinen mag (ggf. kommende Texte werden dann natürlich wesentlich aussagekräftiger sein und sollten sowieso im Mittelpunkt stehen). | Die Kaufman-Filme hätte ich gerne mehr gemocht, aber irgendwie finde ich nur schwer einen Zugang zu seinen Meta-Realität-Fiktion-Spielchen. Werde ich nochmal schauen, wenn ich etwas älter bin - und hoffentlich klüger. ;)

      Löschen
  2. Also das mit den beiden Spider-Man Filmen musst du mir mal erklären, bist du etwa Raimi-Fan?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bin ich in der Tat. Es folgt zum ersten Film aber noch ein knapper Text. Nur soviel: Gegen Stone und Garfield habe ich eigentlich nichts, hier ist gerade zweiterer ein unerträglich arrogantes Arschloch (alleine wie er Flash mit seinen neuen Fähigkeiten beim Basketball verarscht). Ehrlich gesagt gab es fast nichts was ich der Neuinterpretation abgewinnen konnte, ich fand den einfach in allen Belangen schlecht gemacht, uncharmant, billig. Alles was ich am heutigen Blockbuster-Kino hasse in zwei Filmen vereint. Aber wie gesagt: es kommt noch ein kurzer Text.

      Löschen