Samstag, 3. Oktober 2015

Zuletzt gesehen: September 2015

"Nightmares in Red White and Blue" [US '09 | Andrew Monument] - 4/10

"The Omen" [UK, US '76 | Richard Donner] - 4/10

"Küss mich bitte!" [FR '07 | Emmanuel Mouret] - 4/10

"Good Kill" [US '14 | Andrew Niccol] - 5.5/10

"Kramer gegen Kramer" [US '79 | Robert Benton] - 7/10

"Avengers: Age of Ultron" [US '15 | Joss Whedon] - 3/10

"You're next" [US '11 | Adam Wingard] - 6/10

"Eine Leiche zum Dessert" [US '76 | Robert Moore] - 6/10

"Une histoire d'amour" [BE, LU, FR '13 | Hélène Fillières] - 5/10

"Chained" [US '12 | Jennifer Lynch] - 5/10

"Mystery" [CN, FR ´12 | Ye Lou] - 5/10

"Killing Them Softly" [US '12 | Andrew Dominik] - 5.5/10

"Taking Woodstock" [US ´09 | Ang Lee] - 6/10

"Man lernt nie aus" [US '15 | Nancy Meyers] - 4/10

"The Overnight" [US ´14 | Patrick Brice] - 6/10

Kommentare:

  1. Das Omen mochte ich auch nicht sonderlich, selbst wenn es als Klassiker gilt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ging's auch schon bei den "Goonies" so. Irgendwie werde ich nicht warm mit Donner.

      Löschen
    2. Goonies = Epic. Muss man aber vielleicht auch als Kind gesehen haben.

      Löschen
    3. Mag sein, ist aber meiner Meinung nach ein schwaches Argument für einen Film ihn als Kind gesehen haben zu müssen, um ihn gut zu finden.

      Löschen