Sonntag, 1. Juni 2014

Zuletzt gesehen: Mai 2014

"Der Fluss war einst ein Mensch" [DE '11 | Jan Zabeil] - 6.5/10

"Blade II" [US '02 | Guillermo del Toro] - 4/10

"Ninja Scroll" [JP '93 | Yoshiaki Kawajiri] - 5/10

"Die Arier" [DE '14 | Mo Asumang] - 5/10

"Kaze no Tani no Naushika" [JP '84 | Hayao Miyazaki] - 6/10

"Oldboy" [KR '03 | Park Chan-wook] - 7/10

"The Canyons" [US '13 | Paul Schrader] - 2/10

"Cashback" [UK '06 | Sean Ellis] - 3/10

"Haywire" [US '11 | Steven Soderbergh] - 4/10

"Holy Smoke" [AU, US '99 | Jane Campion] - 6/10

"The Fan" [US '96 | Tony Scott] - 5/10

"Bitter Moon" [FR, UK '92 | Roman Polanski] - 7/10

"Das Schloss im Himmel" [JP '86 | Hayao Miyazaki] - 5.5/10

"Vergiss mein nicht" [DE '12 | David Sieveking] - 7.5/10

"Halt auf freier Strecke" [DE '11 | Andreas Dresen] - 5/10

"Mud" [US '12 | Jeff Nichols] - 6.5/10

"21 Jump Street" [US '12 | Chris Miller & Phil Lord] - 5/10

"Marie Antionette" [US '06 | Sofia Coppola] - 6/10

"Mein Bruder Kain" [US '92 | Brian de Palma] - 5/10

"Meine teuflischen Nachbarn" [US '89 | Joe Dante] - 3/10

"Funny Games" [AT '97 | Michael Haneke] - 4/10

"The Bling Ring" [US '13 | Sofia Coppola] - 4/10

"Die Haut, in der ich wohne" [ES '11 | Pedro Almodóvar] - 5/10

"Nothing Personal" [IE, NL '09 | Urszula Antoniak] - 7/10

"The Woodsman" [US '04 | Nicole Kassell] - 6/10

"Basic Instinct" [US '92 | Paul Verhoeven] - 6/10

Kommentare:

  1. Bin etwas schockiert ob der Wertung für die Miyazakis, sehe eigentlich alles, was ich hier im Mai kenne, besser als du, allen voran die teuflischen Nachbarn und den Almodóvar.

    Aber irgendwie scheint dir ja gar kein Film sonderlich gefallen zu haben - vielleicht einfach auch nur privat etwas daneben gegangen, dass für ein emotionales Tief sorgte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei deinem letzten Satz musste ich lachen. Also eigentlich war das emotional ein sehr ausgeglichener und schöner Monat für mich. Bei einem "21 Jump Street" habe ich mich z.B. herrlich amüsiert, außer dass er mir gelegentlich zu sehr in die Fresse war und insgesamt zu "egal" (wenn ich mit Freunden geschaut hätte, wäre vermutlich die 6 drin gewesen). Ansonsten stößt du dich vermutlich eher an meinem Punktesystem. Ich sehe viele 6-Punkte-Filme, alles tolle Filme, die mir viel Spaß bereitet haben und bei den 7ern ging's sogar etwas darüber hinaus. Alles um 5 und 4 ging absolut in Ordnung. :)

      Löschen
    2. Okay, weil ich gerade nochmal darüber nachdenken musste und mich der letzte Satz ehrlich gesagt etwas ärgert, weil er so anmaßend klingt: zumindest bewusst beeinflussen Dinge, die "privat daneben gegangen sind" meine Wertungen nicht, und wenn, dann eher nach oben, denn als unten, weil ich dann zu meinen Lieblingsfilmen greife. Aber vermutlich war das gar nicht so böse gemeint, zumindest interpretiere ich so das bloß-nicht-falsch-verstehen-Smile.

      Löschen
    3. Ich versuchte mir die niedrigen Wertungen nur irgendwie zu erklären, beispielsweise, weil der Chef einem zu Überstunden zwang oder man Tage verbrachte "einen Passierschein A38" zu kriegen ;-)

      Das Punktesystem ist dann in der Tat verwirrend und scheint dem von Timo auf Blockbuster Entertainment zu entsprechen. Muss ich nur im Hinterkopf haben, dass hier bei dir auch 6/10-Filme eigentlich (meinem Verständnis nach) eher 8/10-Filme sind und 4/10-Filme dann eher 6/10-Filme usw.

      Allerdings bleibt selbst dann mein Unverständnis ob der genannten Filme bestehen :D

      Löschen