Donnerstag, 1. Mai 2014

Zuletzt gesehen: April 2014

"Dressed to Kill" [US '80 | Brian de Palma] - 7/10

"Celebrity" [US '98 | Woody Allen] - 5.5/10

"Little Odessa" [US '94 | James Gray] - 6.5/10

"Es werde Stadt" [DE '14 | Dominik Graf & Marin Farkas] - 7/10

"Blow out" [US '81 | Brian de Palma] - 6/10

"Ex Drummer" [BE '07 | Koen Mortier] - 7/10

"Ju on: The Grudge" [JP '03 | Takashi Shimizu] - 4/10

"Neufeld, mitkommen!" [DE '14 | Tim Trageser] - 4/10

"Barbara" [DE '12 | Christian Petzold] - 6.5/10

"NGE - The End of Evangelion" [JP '97 | Hideaki Anno] - 7.5/10

"True Detective" [US '14 | Season 1] - 7.5/10

"The Human Centipede" [UK, NL '09 | Tom Six] - 3/10

"The Strangers" [US '08 | Bryan Bertino] - 4/10

Das Dorf der Verdammten" [US '95 | John Carpenter] - 5/10

"Blue Velvet" [US '86 | David Lynch] - 7/10

"The Black Dahlia" [US '06 | Brian de Palma] - 4/10

"The Expendables" [US '10 | Sylvester Stallone] - 2/10

"Eden Lake" [UK '08 | James Watkins] - 5/10

"The Raid" [ID '11 | Gareth Evans] - 4.5/10

"Cinderella" [US '50 | Walt Disney] - 5/10

Kommentare:

  1. Ich mochte THE EXPENDABLES, wenn es auch kein Überfilm ist. Zustimmung zu TRUE DETECTIVE, BLACK DAHLIA und THE RAID.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann Stallone generell nicht leiden - totale Gesichtsentgleisung. Die Love-Story von Statham war zudem fremdschämig zum Quadrat, die Action völlig verwackelt und wie schon "John Rambo" vergreift sich auch "Expendables" immer wieder im Ton. Explizite Gewalt und coole Sprüche gehen meiner Meinung nicht zusammen (bei "The Raid" halten sie wenigstens die Fresse, die Prämisse ist simpel und die tollen, leider sehr redundanten Kämpfe sind fast immer sichtbar). Wenn ein Haufen Soldaten von den "Helden" mit dem Bord-MG niedergemäht wird und anschließend in Brand gesteckt, bereitet das mir jedenfalls keine Freude. Rourke war aber ganz cool.

      Löschen